Willkommen auf unserer Website

Herzlich Willkommen auf der Homepage der FDP-Fraktion im Regionalrat Köln. Hier erhalten Sie Informationen über unsere Mitglieder und über aktuelle Themen.

Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben, freuen wir uns über Ihre E-Mail.

Ihr Reinhold Müller
Fraktionsvorsitzender der
FDP im Regionalrat Köln

Do

15

Sep

2016

FDP-Regionalratsfraktion stark beim Bezirksparteitag vertreten

Auf dem FDP-Bezirksparteitag am 14. September 2016 wurden unter Anderem zahlreiche Mitglieder der FDP-Regionalratsfraktion Köln auf aussichtsreiche Listenplätze für die Bundes- und Landtagswahlen im kommenden Jahr gewählt. Das Präsidium, dem Fraktionsvorsitzender Reinhold Müller angehörte, schlug auf Vorschlag des Bezirksvorstandes für den Landtag den Fraktionsgeschäftsführer Jörn Freynick aus Bornheim auf Platz 4 der Liste vor. Für den Bundestag kandidieren Christian Pohlmann aus Kerpen, der Mitglied der Kommission Schiene des Regionalrates ist auf Platz 5 und Dr. Rolf Albach aus Köln, Mitglied der KRS auf Platz 6 der Liste.

 

Auf einem weiteren Bezirksparteitag des FDP-Bezirksverbands Aachen, am 24. September 2016, wurde zudem Dr. Werner Pfeil aus Aachen auf den Bezirkslistenplatz eins der Liste zur Landtagswahl gewählt und hat somit gute Chancen in dem nächsten Landtag anzugehören.

 

Die Regionalratsfraktion gratuliert ihren Mitgliedern herzlich zur Nominierung. Die Bundestagsliste des Bezirks führt der Europaabgeordnete Alexander Graf Lambsdorff aus Bonn; die Landtagsliste MdL Joachim Stamp, ebenfalls Bonn, an. In einer engagierte Rede nahm Christian Lindner die zögerliche Haltung der Regierung Merkel in allen Politikbereichen aufs Korn. In der deutschen Politik regiert das Mittelmaß; eine kritische liberale Stimme fehlt dem Deutschen Bundestag. Lindner kündigte aber für 2017 das Comeback der Liberalen an.

mehr lesen 0 Kommentare

Do

28

Jul

2016

Tscherperfrühstück im Tagebau Garzweiler

(v.L.n.R.) Herr Göbbels und Herr Müller (in Begleitung seiner Frau) nahmen als Mitglieder des Braunkohlenausschusses am 26.06.2016 am jährlichen Tscherperfrühstück im Tagebau Garzweiler teil.
(v.L.n.R.) Herr Göbbels und Herr Müller (in Begleitung seiner Frau) nahmen als Mitglieder des Braunkohlenausschusses am 26.06.2016 am jährlichen Tscherperfrühstück im Tagebau Garzweiler teil.

Do

07

Jul

2016

FDP-Regionalratsfraktion kritisiert die Leitentscheidung zu Garzweiler II

Quelle: pixabay, RoDobby
Quelle: pixabay, RoDobby

Zwei Jahre haben die roten und grünen Koalitionäre in Düsseldorf über die neue Leitentscheidung zu Garzweiler II gerungen. Gewonnen haben wie immer in Düsseldorf: Umweltminister Remmel und seine Grünen.  Die SPD ist mal wieder aus Gründen der Koalitionsräson eingeknickt, wohl wissend, dass die Entscheidung energiepolitisch falsch und für die Arbeitsplätze im Revier verhängnisvoll sein wird.  Hintergrund der Entscheidung war das zwei Jahre zurückliegende Ringen der Koalitionäre um das Gaskraftwerk Datteln, welches die Grünen nur im Gegenzug zu Einschnitten im Rheinischen Revier akzeptieren wollten. Danach wurden die Ortschaft Holzweiler, die Siedlung Dackweiler und der Hauerhof aus dem Abbauplan herausgenommen. Der FDP- Fraktionsvorsitzende im Regionalrat Köln Reinhold Müller kritisiert, dass wieder eine Sachentscheidung von unsinnigen politischen Streitereien geprägt wurde. Müller wörtlich: „Die Herausnahme der drei Ortschaften hört sich marginal an, aber hat

mehr lesen 0 Kommentare

Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen